Zum Inhalt

Sudden Death Brewing Co. – Steven Seagull West Coast IPA – Brewcomer

Endlich ist es wieder soweit – vor kurzem kam ein Paket vom Brewcomer mit neuen Köstlichkeiten bei mir an, die probiert werden sollen/können/dürfen. Welche Beschreibug auch immer am Besten passen möge, ich freue mich diebisch.

Den Anfang macht eine Biermarke aus dem Norden der Republik – genauer gesagt eine Marke vom Timmendorfer Strand. Spätestens nach dem ersten Blick auf das Etikett liegt die Vermutung nahe, dass es eine gewisse Verbindung zum Thema Eishockey geben muss bzw. dass es sich bei den beiden Inhabern um große Eishockey Fans handeln könnte.

Wer noch nicht darauf gekommen ist, dem helfe ich mal kurz auf die Sprünge. Es handelt sich um die Sudden Death Brewing Co. vom Timmendorfer Strand und probiert wird heute das West Coast IPA – Steven Seagull.

Farblich kommt Steven mit einem satten orange-gelb daher und hat eine schöne Schaumkrone.

Geruchlich hat das Bier alles, was ein IPA braucht – es riecht schön frisch und angenehm fruchtig. Außerdem hat Steven auch die typischen Zitrusnoten mit im Gepäck.

 

Der Geschmack ist angenehm vollmundig und das IPA hat eine angenehme Bitterkeit, die nicht zu dolle ist. Wie beim Riechen schon zu vermuten war, hat das Bier auch geschmacklich leichte Zitrusnoten.

Lange Rede kurzer Sinn, Steven Seagull ist ein sehr leckeres und rundes IPA. Ich denke man es kann wunderbar mit einem leckeren Essen kombinieren oder aber auch einfach bei einem entspannten Abend genießen. Es ist auch ein gutes Bier für Menschen, die noch nicht so tief in die Geschmacksvielfalt der Bierwelt abgetaucht sind, weil es den Gaumen nicht gleich überfordert.

Am Ende kann ich dir nur empfehlen, guck mal bei Brewcomer auf der Internetseite bzw. im Online Shop vorbei, dort findest du neben Steven Seagull auch noch Biere wie Captain Blaubeer, Rotbiere und natürlich Horst. Falls Online nicht so ein Ding sein sollte und du in Kiel unterwegs bist, kannst du auch ganz klassisch in das Geschäft gehen.

Ich wünsche ein schönes sonniges Wochenende und bis zum nächsten Mal!

Published inBier-Review

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.