Zum Inhalt

lille – Brauereieröffnung

Am vergangenen Wochenende war es endlich so weit, die Eröffnung der lille Brauerei stand an. Als gebürtiger Kieeler, ja wir sprechen das „ie“ ein bisschen länger als es eigentlich gehört, durfte ich mir das Ereignis natürlich nicht entgehen lassen.

Glücklicherweise fiel die Eröffnung genau in die Zeit meines Heimaturlaubes und von daher ging es am dritten Advent zur Brauerei.

Das Sudhaus

Das Bier von lille gibt es bereits seit einigen Jahren im Handel zu kaufen. Begonnen hat es mit dem lille Lager und danach kamen dann das Sunny B*tch, das Pale Ale und das Honk A Tonk. Mittlerweile gibt es von lille die folgenden Biere, die du auch im Schankraum der Brauerei findest:

  • Lager
  • Pale Ale
  • Helles
  • Pils

Vom Design her erinnert der Schankraum sehr an das skandinavische Design, was mir sehr gut gefällt, weil es schön aufgeräumt wirkt. Vom Schankraum aus hat man einen direkten Blick in die Halle, in der das Sudhaus, die Gärtanks und die Abfüllanlage stehen – du kannst also genau sehen, wo dein Bier herkommt.

Der Schankraum
Die Gärtanks

Das Pale Ale und das Lager habe ich bereits auf dem Blog beschrieben, aber ich möchte im Folgenden doch nochmal eine kurze Zusammenfassung zu den anderen beiden Bieren schreiben.

Das Helle hat einen relativ schlanken Körper und ist auch nicht besonders hopfig. Es hat ganz leichte Fruchtnoten beim Trinken, aber die Kombination ist echt super. Es ist ein schönes Bier, das man wunderbar am Abend trinken kann um den Tag ausklingen zu lassen. Man kann aber auch zwei, drei oder vier davon in einer geselligen Runde mit Freunden trinken.

Das Helle

Das Pils hat ebenfalls einen schlanken Körper, es ist aber ein bisschen bitterer. Auch dieses Bier schmeckt mir sehr gut und man kann es gut trinken.

Das Pils

Neben den eigenen Sorten kann man auch noch andere Biere von verschiedenen Brauereien trinken. Insgesamt gibt es zwölf Zapfhähne, die einen zum Probieren einladen.

Ich hoffe ihr habt einen kleinen Einblick erhalten und habt ein bisschen Lust bekommen die Brauerei zu besuchen, was ich sehr empfehlen kann.

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und ich freue mich schon sehr auf die besinnliche Zeit des Jahres.

Cheers

Published inBars

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.