Zum Inhalt

Föroya Bjór – Pilsnar

Am heutigen Wochenende wurden die Segel gesetzt und es ging ganz weit in Richtung Norden zu den Färöern. Das Bier von heute kommt aus der Stadt Klaksvík.

Ich muss an dieser Stelle zugeben, dass ich sehr überrascht gewesen bin, dass es dort eine Brauerei gibt. Ich habe ein paar mehr Biere von der Brauerei und ich werde die innerhalb der nächsten Wochen vorstellen.

Den Anfang macht das Pilsnar – ein Lager Bier. Die Farbe des Bieres ist so, wie es sich für ein Pils gehört – goldgelb, ganz klar und mit einer leichten Schaumkrone versehen.

Der Geruch passt ebenfalls zum Stil. Ich finde, dass untergärige Biere einen ganz bestimmtes Geruchsprofil haben – so auch bei dem Pilsnar der Brauerei Föroya Bjór. Es gibt einige Biere, die riechen eher ein bisschen muffiger, andere riechen ein bisschen frischer. In diesem Falle ist es angenehm frisch.

Das Pilsnar hat einen leichten Körper, ich finde keine Bitterkeit dafür eine ganz leichte Süße, die wahrscheinlich vom Rohrzucker kommt.

Alles in allem ist das Pilsnar der Brauerei Föroya Bjór ein sehr leckerer Vertreter des Lager Stils. Mir schmeckt es sehr gut und es passt herrlich zu diesen sommerlichen Herbsttagen, die wir derzeit in Den Haag haben.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sonntagabend und genießt noch mal das schöne Wetter!

Cheers.

Published inBier-Review

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.