Zum Inhalt

Berging Brouwerij – B4

Leider habe ich es diese Woche nicht zur gewohnten Zeit geschafft – der Weihnachstress. Deswegen gibt das den Beitrag für diese Woche einen Tag später, aber ich denke, dass das durchaus vertretbar ist.

Diese Woche habe ich ein Siason aus den Niederlanden für euch: Das B4 von der Berging Brouwerij. Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, ist das Etikett äußerst schlicht und sauber gehalten, was ich sehr ansprechend finde. Die gesamten Biere von Sjors Last und Nick van der Meer sind alle in einem ähnlich schlichten Design gehalten – auch die Internetseite der beiden macht da keine Ausnahme. 

Nun aber mal zum Optischen des Bieres: Die Farbe des Bieres ist Orange (10 EBC) und der Schaum ist auch mal schön feinporig und er bleibt auch mal ein bisschen länger auf dem Bier.

Geruchlich ist das B4 ganz typisch für ein Saison: Leicht säuerlich, aber auf eine sehr angenehme Art und Weise.

Auf der Zunge wirkt das Bier wenig hopfig bzw. so gut wie gar nicht bitter. Es ist angenehm karbonisiert und hat auch geschmacklich eine leichte Säure. Im Abgang kommt dann auch die typische Trockenheit eines Saison Bieres durch.

Am Ende kann ich sagen, dass es ein sehr leckeres Bier ist, das man ganz einfach und entspannt trinken kann.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes Fest mit ganz viel leckerem Essen und vielleicht gibt es ja sogar mal Bier statt Wein beim Weihnachtsessen?