Zum Inhalt

Brouwerij ´t ij – Ijwit

Wie schon angekündigt werde ich nun mal versuchen zwei Beträge pro Woche zu schreiben. Einen am Montag und einen am Freitag. Der August soll hier mal als Testlauf dienen um zu gucken, ob der zeitliche Aufwand auch zu schaffen ist.

Die Woche hat ja gerade erst angefangen und deshalb wollen wir geschmacklich auch mal langsam beginnen. Heute gibt es also ein Ijwit von Brouwerij’Tij. Das Ijwit ist ein Weizen und dieser Bierstil ist eher leicht. Die Farbe des Bieres ist schön hell gold – orange, richtig schön passend für einen Sommertag. 

Der Geruch ist ein bisschen besonders. Es riecht nach einem leichten und frischen Bier. Gleichzeitig ist da aber auch noch ein bisschen mehr. Auf dem Etikett steht das Koriander und Zitrone beim Brauen verwendet wurden. Ich denke, dass die Kombination aus dem beiden Zutaten den besonderen Geruch ausmachen.

Beim Trinken fällt mir gleich der Kontrast zwischen Vollmundigkeit und Leichtigkeit auf. Das Ijwit ist ja ein Weizen, und von daher ist es auch überhaupt nicht bitter. Der Koriander sowie die Zitrone kommen geschmacklich ebenfalls ein bisschen zur Geltung.

Abschließend kann ich sagen, dass das ein super Bier für einen Montag Abend ist. Ich empfehle hierzu auch ein lauschiges Plätzchen ohne nervige Einflüsse – ein gelungener Abschluss des Montags – Freitag ist ja zum Glück nicht mehr weit.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.